Ansprechpartner

Funktion Name Adresse Telefon
Abteilungsleiter Karsten Gehrke
Sickte, Westerberg 32
05305-930293
Übungsleiter Ralf Beddies Sickte, Westerberg 31 05305-1598
Übungsleiter Dr. Holm Hofestädt Sickte, Dr.-Bockemüller-Ring 3 05305-3268

Trainingszeit

>>>  Jeden Freitag außerhalb der Ferien zwischen 20 und 22 Uhr

Trainingsort:

>>>  Alte Turnhalle der Haupt- und Realschule, Schulweg, Zugang  über Busbahnhof

Wer sind die Traber?

Die Traber sind eine Gruppe für Männer ab dreißig und halten sich mit Gymnastik und Basketball bzw. Fußball fit. Unsere Leitmotive sind der Spaß am Spiel und die körperliche Fitness. Außerdem gibt es diverse Unternehmungen außerhalb der Sporthalle, die entweder als Sportgruppe oder mit der ganzen Familie erlebt werden. Dazu zählen z.B. der Besuch von Kulturveranstaltungen oder Skilanglauf-, Paddel- und Radtouren sowie die Teilnahme am Braunschweiger Nachtlauf oder an Marathonläufen. Einen guten Eindruck von unserer Gruppe erhälst du beim Stöbern im Archiv.

Wenn du Lust auf schweißtreibenden Sport ohne übertriebenen Ehrgeiz hast, pack deine Sport- und Duschsachen und schau einfach mal vorbei. Muskelkater gibt’s hin und wieder gratis dazu.


Das Traber-Jahr 2016

Traber auf Harztour 2016

Na endlich. In diesem Jahr war das Harz-Wochenende für die Skilangläufer unter den Trabern ein voller Erfolg. Im Gegensatz zur mageren Schneedecke des letzten Jahres, wurden wir Mitte Januar richtig verwöhnt. Der Schnee lag 40 bis 50 cm hoch und bot beste Voraussetzungen für eine ausgedehnte Skilanglauftour.  Nachdem wir uns Freitagabend beim geselligen Beisammensein auf die anstehende Skitour einstimmten, wurden die Ski am Samstagmorgen voller Begeisterung untergeschnallt. Die Loipen waren bestens präpariert und luden förmlich zu einer ausgedehnten Tour ein.

Von Oderbrück aus wählten wir die Schneewittchen-Loipe, um von dort über die Waage bis zum Rehberger Grabenhaus zu laufen.  Nach einer erholsamen Einkehr wurde der Rückweg Richtung Oderbrück angetreten. Insgesamt konnten wir 30 km tolle Winterlandschaft genießen, bevor wir nach „getaner Arbeit“ die Altenauer Saunalandschaft ergiebig zur Entspannung nutzten.

Das Mittagessen am Sonntag wurde sich mit einem 15 km Langlauf auf der Achtermann-Loipe verdient. Erst danach machten wir uns auf den Heimweg, um den Sonntagnachmittag ohne Bretter unter den Füssen zu erleben.

alt